Facebook Twitter Xing LinkedIn

Häufige Fragen

Allgemein

Wie läuft die Vermittlung über GALENOS ab?

Nach der Online-Registrierung erhalten Sie telefonisch oder per E-Mail unverbindliche Einsatzangebote, die sich nach Ihren Qualifikationen und Einsatzzeiten richten. Falls Ihnen ein Stellenangebot zusagt, kontaktieren Sie uns gern per Mail oder auch telefonisch.
 
Interessieren Sie sich für eine Vertretung, senden wir ein Kurzprofil mit Ihren anonymisierten Daten an das Krankenhaus. Ist das Krankenhaus an Ihrem Einsatz interessiert, werden die persönlichen Kontaktdaten weitergegeben und es findet ein Telefonat zwischen Ihnen und dem Leiter der Einrichtung statt. Diese Kontaktaufnahme ist für Sie völlig unverbindlich und kostenlos. Alle Beteiligten können entscheiden, ob sie miteinander arbeiten wollen oder nicht. Falls eine Einigung beider Seiten stattfindet, erstellen wir die Vertragsunterlagen für eine Zusammenarbeit.

Ist diese Dienstleistung kostenpflichtig?

Unsere Dienstleistung ist für Ärzte kostenfrei. Unsere Provision erhalten wir ausschließlich von Ihrem neuen Arbeitgeber.

Wie erhalte ich mein Honorar und wie hoch ist dieses?

Zu Beginn Ihres Einsatzes erhalten Sie einen Abrechnungsbogen von uns, auf dem Sie die geleisteten Stunden täglich dokumentieren können. Wöchentlich oder zweimal im Monat lassen Sie den Leistungsnachweis vom Ober- oder Chefarzt unterzeichnen und senden uns diesen via Mail, Post oder Fax. Ihre Entgeltabrechnung sowie Ihr Gehalt erhalten Sie immer zum 15. des Folgemonats auf das von Ihnen angegebene Konto überwiesen. Eine Rechnung müssen Sie nicht stellen!

Sie selbst als Arzt oder Ärztin legen dabei das Honorar für Ihre Leistung fest. Dieses ist dabei abhängig von Ihrer Qualifikation und dem Einsatz.

Wie ist das mit der Unterkunft vor Ort geregelt?

In der Regel wird die Unterkunft von dem Auftraggeber übernommen. Alternativ neben der kostenfreien Unterbringung gibt es auch Möglichkeiten Pauschalen zur Unterkunft zu erhalten.

Was passiert im Krankheitsfall?

Wenn Sie einen bereits zugesagten Einsatz aus einem wichtigen privatem Grund oder durch plötzliche Krankheit nicht antreten können, informieren Sie bitte umgehend das Krankenhaus und uns. GALENOS wird dann versuchen, kurzfristig eine alternative Vertretung für die Klinik zu finden.

Warum GALENOS?

Wir sind anders als andere! Wir entwickeln für jeden Arzt, jede Ärztin und jede Klinikeinrichtung einen einzigartigen Lösungsweg, welcher der individuellen Situation, den persönlichen Wünschen und dem aktuellen Geschehen am Arbeitsmarkt gerecht wird. So sind Sie bestens aufgestellt und erhöhen Ihre Erfolgschancen!

Wie kann ich mich bewerben?

Es ist ganz einfach! Sie müssen nur auf diesen Link klicken und die Bewerbung ausfüllen und abschicken. Wir melden uns dann in den nächsten Tagen bei Ihnen und besprechen alles weitere.

Wie verhält es sich mit meinen Versicherungen und Steuern ?

Arbeitnehmerüberlassung

Im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung werden Sie bei uns angestellt.
Als Ihr Arbeitgeber führen wir selbstverständlich die Sozialversicherungsbeiträge (Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung und Beiträge zum Versorgungswerk) sowie die Einkommenssteuer ab. Die Gehaltsabrechnung erhalten Sie automatisch jeweils zum 15. des Folgemonats per Post. Gerade wenn Sie noch weitere Arbeitgeber haben empfehlen wir Ihnen, sich bei der Steuerklärung von einem Steuerberater unterstützen zu lassen.

Besteht eine Meldepflicht bei der zuständigen Ärztekammer/Versorgungswerk in meinem Einsatzgebiet?

Grundsätzlich muss sich der Arzt oder die Ärztin während des Einsatzes in einem anderen Bundesland bei der zuständigen Ärztekammer anmelden. Für nähere Informationen setzen Sie sich bitte mit Ihrer zuständigen Ärztekammer in Verbindung, um die konkrete Regelung in dem genannten Fall zu erfragen. Diese kann durchaus von Ärztekammer zu Ärztekammer unterschiedlich ausfallen.

Sind meine Daten bei GALENOS sicher?

Da auch wir dem Datenschutz unterliegen, werden Ihre persönlichen Daten selbstverständlich vertraulich behandelt und nur mit Ihrer Zustimmung an die Klinik weitergegeben. Eine Weitergabe der Daten an unbefugte Dritte findet nicht statt. Falls Sie nicht mehr mit uns arbeiten möchten, können Ihren Daten auch jederzeit unwiderruflich gelöscht werden.

------------------------------